Einladung zur außerordentlichen Generalversammlung Schützenbruderschaft Allagen

Die Schützenbruderschaft Allagen lädt zu einer außerordentlichen Generalversammlung am 24.01.2016 um 11:30 Uhr in die Möhnetalhalle Allagen ein. Grund hierfür ist eine Anfrage der Stadt Warstein.

Den genauen Wortlaut der Newsmeldung sowie die offizielle Einladung unter „weiterlesen“.

 

Der offizielle Eintrag von www.schuetzenbruderschaft-allagen.de:

15.01.2016

Einladung zur außerordentlichen Generalversammlung

Wie bereits auf der ordentlichen Generalversammlung besprochen haben wir eine Anfrage der Stadt Warstein erhalten, ob unsere Schützenbruderschaft bereit wäre, die Stadt bei der Bewältigung des Flüchtlingsstromes zu unterstützen. Zusammengefasst geht es darum, mögliche „Spitzen“ auffangen zu können und unsere Möhnetalhalle zur Unterbringung von Flüchtlingen für ca. acht Wochen  zur Verfügung zu stellen. Hierzu findet am Sonntag, dem 24. Januar 2016 um 11:30 Uhr eine außerordentliche Generalversammlung statt.

Vertreter der Stadtverwaltung werden an diesem Tag über ihr Anliegen umfassend berichten und informieren. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zum Meinungsaustausch und Abstimmung.

Wir bitten alle Schützenbrüder, sich an dieser wichtigen Versammlung zu beteiligen!

Die offizielle Bekanntmachung zu der außerordentlichen Generalversammlung gibt es unter „Downloads“ oder hier.


Die offizielle Bekanntmachung:

Einladung_außerord_GV_2016_2

 

Quelle: St. Sebastianus Schützenbruderschaft 1823 Allagen e. V.